Region der Wege

Mariazellerland – Mürztal

Der Adventure Tower in Mitterdorf

  • Ausgangs- und Zielpunkt

    Kletterakademie in Mitterdorf (St. Barbara)

  • Länge und Schwierigkeit

    ca. 1h Kletterzeit / verschiedene Schwierigkeitsstufen

Ein ganz spezieller Weg befindet sich in St. Barbara, wo der Adventure Tower der Kletterakademie Mitterdorf, ein fantastischer Hochseilgarten, in den Himmel wächst.

Die Kletterakademie mit Halle und Turm ist einfach zu erreichen: Von der Autobahnabfahrt Mitterdorf oder der Bundesstraße kommend nimmt man am Kreisverkehr die Straße Richtung Veitsch und biegt nach der Eisenbahnunterführung rechts ab, zwischen Fußballplatz und Driving Range ist man am Ziel.

Der Adventure Tower, der die Freiheit der Au mit dem Faszinosum luftiger Höhe verbindet und auf seinem Parcours das nervenkitzelnde Gefühl des Schwebens aufkommen lässt, ist von April bis Oktober zugänglich.

Durch das bestens geschulte Team der Kletterakademie erhält man eine Einweisung und ausreichende Betreuung. Während des Kletterns ist man standardmäßig doppelt gesichert – denn gerade bei der scheinbaren Bezwingung der Naturgesetze geht Sicherheit vor.

Der Weg beginnt unten, an der Basis des Turms, ehe man sich Etage für Etage hocharbeitet – eine schöne „Arbeit“ bzw. ein Workout, bei dem fast jeder Muskel beansprucht wird. Da die Elemente mit zunehmender Höhe immer schwieriger werden, ist der Adventure Tower eine spannende Herausforderung sowohl für Kinder als auch Erwachsene.

Nach jeder Etage kann man deshalb aussteigen und die Stiege nehmen. Von ganz oben kann man sich abseilen – zu den Highlights des Turms zählen besagte Abseilstation, der Flying Fox und die Riesenschaukel.

„Fun und Action“ werden garantiert. Gefordert sind dabei ein bisschen Mut und Überwindungswille, gute Balance, Konzentration und Schwindelfreiheit. Dann wird der Hochseilgarten zum Hochgenuss!